//KW 13 – Public Relations und die Presse: Eine gute Story überzeugt auch kritische Journalist*innen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

fast zwei Drittel der Journalist*innen denken, dass die PR-Arbeit von Unternehmen nicht mehr zeitgemäß ist – das ist das alarmierende Ergebnis der internationalen Studie „The State of Journalism 2021“ des PR-Software-Unternehmens Muck Rack. Neben der Frage, wie die Corona-Pandemie ihre Arbeit beeinflusst hat, äußerten sich Anfang 2021 insgesamt 2.482 Journalist*innen insbesondere zur Zusammenarbeit mit PR-Vertreter*innen aus Unternehmen und Agenturen.

Wir haben die Studienergebnisse analysiert, eine kompakte Bestandsaufnahme des Verhältnisses von Public Relations und Journalismus im Jahr 2021 gemacht – und liefern sechs konkrete Tipps, damit Story Pitches bestmöglich bei Medienmacher*innen ankommen.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//Polit Special – Digital ausbaufähig – Wahlkampf in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

OSK Polit Special - Landtagswahlen Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz - Titel

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

„Online wird immer wichtiger“, heißt es in den meisten deutschen Parteizentralen, wenn es um die Kommunikation mit den Wählern geht. Das gilt erst recht in Zeiten wie diesen, in denen das sonstige öffentliche Leben stark eingeschränkt ist. In welchem Maß die einzelnen Parteien und ihre Vertreter*innen sich schlussendlich an diesen Spruch halten und danach handeln, ist allerdings sehr unterschiedlich. Im OSK Polit Special betrachten wir daher vor dem Hintergrund der kürzlich stattgefundenen Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg, wie die Spitzenkandidat*innen der größten Parteien in dieser Beziehung abschnitten.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 10 – Bigger than job life: LinkedIn ist heute mehr eierlegende Wollmilchsau als ein reines Berufsnetzwerk

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

LinkedIn boomt. Durch die im Vergleich zu anderen Social-Media-Plattformen dezidiert businessorientierten Nutzer*innen bietet das Netzwerk insbesondere im B2B-Bereich großes Potenzial, um Zielgruppen ohne große Streuverluste zu erreichen. Gleichzeitig gilt LinkedIn als perfekte Bühne für Personal Branding, auf der Expert*innen ihre jeweilige Fachkenntnis hervorheben können.

Warum das so ist – und wie Unternehmen die Plattform für ihre Recruiting-, Sales-, Branding- und PR-Zielsetzungen einsetzen können – untersuchen wir im aktuellen OSK Weekly. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf den neuen OMR Report „Professional Guide to LinkedIn“, zu dem neben Szenegrößen Britta Behrens auch drei unserer LinkedIn-Expert*innen von OSK ihre Expertise im Bereich LinkedIn-Advertising beigetragen haben.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 09 – Storytelling auf TikTok: „Nebenbei“ läuft gar nichts

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Marken und Unternehmen, die TikTok für ihre Kommunikation effektiv nutzen möchten, müssen die Spielregeln der Plattform unbedingt beherzigen. Eine der wichtigsten: Die Inhalte sollten vor allem kurzweilig und unterhaltsam sein. Wie dies gelingt und welche Regeln auf TikTok es sonst noch zu beachten gilt, beleuchten wir im aktuellen OSK Weekly.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//Social First – nur die absolute Hingabe für Social Media bringt einen dauerhaften Erfolg

OSK Blog - Social First - Titelbild

Manchmal erklären Kommunikationsprofis stolz: „… und die Kampagne ist auch in den sozialen Medien gut gelaufen …“ In dem unscheinbaren Wort „auch“ liegt ein großes Problem verborgen. Denn es illustriert, warum Zuschauer*innen häufig Videos mit Katzen und Dominosteinen besser annehmen als die Inhalte professioneller, aufwendiger Kampagnen.

Das „Mindset“ stimmt einfach nicht. Wer weiterhin adaptiert und meint, dass man „auch“ Videos in vertikalen Formaten für TikTok und Instagram ausspielen kann – für den bleibt Erfolg bei jungen Zielgruppen ein netter Zufall.

Continue reading

//KW 08 – Public Affairs im Social Web: Muss die Bundesregierung bald auf TikTok tanzen?

OSK Weekly - Public Affairs im Social Web - Titel

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

soziale Netzwerke haben den Bereich „Politische Kommunikation“ deutlich verändert. Nie zuvor hatten Politiker*innen derart viele Möglichkeiten, sich selbst als Marke zu inszenieren und ihre Agenda in die Kanäle der Zielgruppe zu spielen. Plattformen wie TikTok und Clubhouse tragen zu dieser Entwicklung bei. Ebenso wie die Pandemie, die so gut wie jeden Bereich politischer Kommunikation stärker ins Netz drängt.

Diese Entwicklung zeigt: Politische Entscheidungen und staatliches Handeln müssen heute noch besser erklärt und kommuniziert werden. Auch Verbände, NGOs sowie andere Institutionen können ihre Themen und Inhalte noch besser und breiter vermitteln, um mit ihren Botschaften und Standpunkten durchzudringen.

Auch daher sind wir bei OSK mit einem neuen Beratungsangebot für Politische Kommunikation und Digital Public Affairs unter der Leitung des erfahrenen Public-Affairs-Beraters Thomas Helm ins Superwahljahr 2021 gestartet – und betrachten im aktuellen OSK Weekly, welchen Einfluss digitale Kanäle auf das Feld haben.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//Memes für Unternehmen: kleine Schnipsel, große Wirkung

OSK Blog - Memes Für Unternehmen - Titelbild

Memes (gesprochen Miems, nicht Miemies!) sind fester Bestandteil der Internetkultur. Und auch wenn die meisten Menschen Memes kennen, ist es gar nicht so einfach, sie zu erklären. Kurz gesagt: Die Bilder mit lustigen Textzeilen bringen bekannte Situationen, Konflikte sowie komplexe Diskurse auf den Punkt und gehören zu den populärsten Medien im Netz. Doch sie sind mehr als nur ein Bild mit einem augenzwinkernden Spruch. Denn für viele Memes muss man sich gut mit Pop- und Internetkultur auskennen, um sie richtig zu deuten. Als Medium sind Memes für Unternehmen interessant, da sie mitunter viel Aufmerksamkeit erzeugen und sich über soziale Plattformen rasch verbreiten.

Sie sind effektiv, um Aussagen hervorzuheben, und bieten die Möglichkeit, eine gemeinsame Idee oder einen Trend zu transportieren. Welche Chancen sich für Unternehmen ergeben, wie sie Memes effektiv einsetzen und was sie dabei beachten sollten, erläutern wir im Blogbeitrag.

Continue reading

//Sichtbarkeit für den Podcast – Tipps vom Social-Ads-Experten Florian Litterst

OSK-Blog - Sichtbarkeit für den Podcast - Florian Litterst - Titel

Einen Podcast zu konzipieren und produzieren, ist viel Arbeit. Umso schöner ist das Erfolgsgefühl, wenn die erste Sendung online geht. Damit ist die Arbeit jedoch nicht getan, schließlich möchte man sicherstellen, dass nicht nur möglichst viele, sondern vor allen Dingen die richtigen Zuhörer einschalten. Zudem gilt es, aus der Masse an Audio-Inhalten herauszustechen, die mittlerweile im Netz verfügbar sind.

Florian Litterst, Experte für Social- und Digital-Marketing sowie Gründer des Blogs adsventure.de, erklärt daher, wie Firmen ihren Podcast mithilfe von Facebook-, Instagram- und LinkedIn-Ads so ins Rampenlicht stellen, dass die relevante Zielgruppe ihn bemerkt. 

Continue reading

//KW 06 – Newsletter – der „Oldie“ ist wieder angesagt

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Twitter und Facebook investieren in Newsletter-Tools. Durchaus eine kleine Sensation, denn wer hätte noch vor wenigen Monaten gedacht, dass soziale Netzwerke auf das häufig als „altbacken“ wahrgenommene digitale Rundschreiben setzen? Dabei zählen Newsletter nach wie vor zu den reichweitenstärksten Kommunikations-Werkzeugen und sind in vielen Branchen als verkaufsunterstützendes Instrument unverzichtbar. Im aktuellen OSK Weekly betrachten wir daher, was hinter dem jüngsten Newsletter-Boom steckt.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//TikTok KPIs – so messen Unternehmen den Erfolg ihrer Inhalte

Leser, die diesen Artikel aufgerufen haben, benötigen wahrscheinlich keine generelle Einführung zu TikTok (wer doch noch mal einen Überblick braucht, findet ihn hier). Daher kommen wir schnell zur Sache und beschreiben die wichtigsten TikTok KPIs, auf die Unternehmen und Content Creator achten sollten – und wo genau man diese Messzahlen findet.

Continue reading