//KW 50 – Junger Journalismus: Wie jugendliche Mediennutzer ticken

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

dieses Jahr sind namhafte Projekte der deutschen Jugendmedien-Branche eingestellt worden. BuzzFeed Deutschland steht zum Verkauf, der Spiegel schließt bento und auch Zeit Online integriert sein Angebot ze.tt als Ressort. Aber kann der Journalismus trotzdem etwas von diesen Medien lernen? Und wie erreichen Redaktionen junge Menschen wieder, speziell mit Blick auf die heranwachsende Generation Alpha? Damit haben wir uns im aktuellen OSK Weekly auseinandergesetzt.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 47 – Der Medienstaatsvertrag ist da – und könnte ein mächtiges Instrument gegen Falschinformationen werden

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Manchmal hinken Gesetzgeber der Realität hinterher. Umso erfreulicher, wenn sie irgendwann aufholen, wie unlängst die Verfasser des Medienstaatsvertrags. Jener „Staatsvertrag zur Modernisierung der Medienordnung in Deutschland“, dessen Titel schon verdeutlicht, dass diese in Deutschland bislang etwas verstaubt war, ist im November in Kraft getreten – und hat damit nicht nur ein fast dreißig Jahre altes Gesetz abgelöst, sondern auch vieles verändert.

Für Fernseh- und Radioanbieter, Plattformen wie Google und Facebook, aber auch für Content Creator und Streamer. Wir haben die wichtigsten Neuheiten zusammengefasst, ebenso wie die von Kritikern bemängelten Schwachstellen. Und wir sind neugierig: Was glauben unsere Leser – wird der Medienstaatsvertrag seinem ambitionierten Namen gerecht? Bringt er die so lange erwartete Modernisierung mit sich?

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 45 – Die US-Präsidentschafts-wahlen und Social Media

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Die USA haben gewählt – selten war eine Präsidentschaftswahl spannender, umstrittener und hat die Menschen auch in Deutschland und weltweit derart elektrisiert.

Unter der Lupe standen vor, während und nach der Wahl aber nicht nur die Präsidentschafts-kandidaten, sondern auch die sozialen Netzwerke. Denn die hatten sich, wir erinnern uns, im Zuge der US-Wahl 2016 nicht gerade mit Ruhm bekleckert. 2020 wollten sie alles besser machen. Zudem spielen im Krisen-Wahljahr auch einige Plattformen bei Polit-Profis und Spin Doctors eine große Rolle, die es vor vier Jahren noch nicht gab.

Erste Erkenntnisse und Hintergründe haben wir im heutigen OSK-Newsletter für Sie zusammen-gestellt.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 43 – ARD/ZDF-Onlinestudie – bald ist jeder Deutsche im Netz

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

auch in diesem Jahr hält die ARD/ZDF-Onlinestudie einige interessante Ergebnisse zur Internetnutzung in Deutschland bereit. Wir haben die aus unserer Sicht spannendsten Aspekte und Informationen für Sie zusammengestellt und ordnen sie in den Kontext der Kommunikationsarbeit ein.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 41 – Ein Like ist kein KPI! Erfolgsmessung im Social Web

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Reach, Likes, Mentions, Interactions, Conversion Rate – wie messen Sie den Erfolg Ihrer Social-Media-Maßnahmen? Welche Metriken nutzen Sie, welche KPIs haben Sie definiert? Welche Kenngröße ist für Sie ein aussagefähiger Wert? Im aktuellen OSK Weekly beleuchten wir, wie gute KPI-Messung im Social Web funktioniert.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 38 – Podcasts sind ein wirksames PR-Tool für Unternehmen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

attraktiv, abwechslungsreich, informativ, persönlich – binnen kurzer Zeit haben sich Podcasts in der Informations- und Medienlandschaft zu einer festen Größe etabliert. Verlage, TV-Häuser, Unternehmen, Influencer, Wissenschaftler, Politiker und nicht zuletzt Prominente nutzen dieses Content-Format. Die Bandbreite der Themen und Inhalte ist riesig. Damit sind Podcasts als Owned, aber auch zunehmend als Earned Media interessant. Im aktuellen OSK Weekly zeigen wir Ansätze dafür auf, wie Unternehmen Podcasts in die eigene Kommunikationsstrategie integrieren können.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 35 – Das digitale China: technologisch führend, politisch unter Druck

OSK Weekly KW 35 - Das digitale China - OSK Blog

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

das „digitale China“ hat zwei Seiten. Zum einen die höchst umstrittene, die durch Vorwürfe in puncto Datenschutz, Zensur und Überwachung massiv in der Kritik steht, insbesondere in den USA. Zum anderen ist da aber auch die sehr fortschrittliche, höchst innovative und konsequent user-orientierte Seite, die hierzulande wenig bekannt ist. Tech-Konzerne wie Tencent, Alibaba und Bytedance zeigen, wie sich digital und „mobile first“ Millionen von Menschen erreichen lassen. Westliche Unternehmen, die in China aktiv werden und ihre Zielgruppen schnell und direkt ansprechen möchten, müssen sich auf eine andere Digital- und Social-Media-Landschaft einstellen, die nach sehr eigenen Gesetzmäßigkeiten funktioniert. Wir geben Ihnen einen Überblick über die aktuelle Situation bei TikTok, WeChat und Co.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 31 – Round-up Social Media – alle gucken voneinander ab und Audio-Content betritt die Bühne

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

im Bereich Social Media hat sich in den vergangenen Wochen viel getan. Daher geben wir im aktuellen OSK Weekly – dem letzten vor der Sommerpause – einen Überblick zu den spannendsten Entwicklungen. Ende August sind wir wieder zurück.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 30 – Vielfältiger und digitaler – moderne PR im “New Normal”

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

privat oder beruflich, die Entwicklungen der vergangenen Monate haben fast jeden Bereich des Lebens verändert, mitunter dauerhaft. Gleiches gilt für die PR- und Kommunikationsbranche. Bewährte Maßnahmen brachen weg, wie etwa Presseveranstaltungen oder Messen. Stattdessen mussten Unternehmen neue Wege finden, mit ihren Zielgruppen zu kommunizieren. Diese verliefen meist digital – und trieben dadurch die Digitalisierung der Unternehmenskommunikation voran. Im aktuellen OSK Weekly erläutern wir, welche Kanäle und Tools das PR-Repertoire in den vergangenen Monaten sinnvoll erweitert haben.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 28 – Reuters-Studie – die Sehnsucht nach gutem Journalismus

OSK Weekly KW 28 Reuters Studie - Reuters Digital News Report 2020 - Titel

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

„Journalism matters and is in demand again.“ Das ist wohl eine der wichtigsten Schlussfolgerungen des jüngsten Reuters Institute Digital News Report. Der Report zur globalen Mediennutzung ist am Forschungszentrum der britischen Universität Oxford entstanden. 80.000 Menschen in 40 Ländern wurden dafür zu ihrem Medienkonsum befragt. Die Studie besagt unter anderem, dass die Mehrzahl der Teilnehmer die Meinung vertritt, unabhängiger Journalismus sei für das Funktionieren einer Gesellschaft wichtig.

Demnach sehnen wir uns nach wie vor nach belastbaren, journalistisch geprüften Informationen. In Zeiten von Corona konsumieren wir diese sogar stärker als zuvor und zwar nicht nur im Netz, sondern auch wieder zunehmend auf traditionellen Medienkanälen. Darüber hinaus scheint die Akzeptanz von unterschiedlichen Bezahlmodellen für Onlinenachrichten zu steigen. Die Autoren der Studie prognostizieren daher, „dass wir einen weiteren Schub in Richtung digitaler Abonnement- und anderer Leserzahlungsmodelle erleben werden, die sich in den letzten Jahren als sehr vielversprechend erwiesen haben.“

Kurzum: Die Corona-Pandemie verschärft, was zuvor auch schon präsent war: ökonomische Zwänge, aber auch die Hinwendung zum Digitalen. Neben Zukunftsaussichten liefert die Studie aber vor allem eins: Viele spannende Einblicke darin, wo Menschen derzeit Medien konsumieren, mit welchen Medien sie sich über das Weltgeschehen informieren, und wie weit sie Medien – aber auch den sozialen Netzwerken – vertrauen. Wir haben uns die Studie näher angeschaut – und dabei geprüft, was die Erkenntnisse für unsere Arbeit bedeuten.

Viel Spaß beim Lesen!

PS: Der Weekly erscheint ab sofort in aufgefrischtem und modernem Design. Wir freuen uns, über Feedback dazu!

Continue reading