//Nach der Show ist vor der Show: CES 2021 jetzt planen

CES 2021

4.400 Aussteller, 270.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, 170.000 Besucher – die Consumer Electronics Show (CES) war auch 2020 das Mekka der Technik-Avantgarde. Doch Marketingprofis wissen: Zum Ausruhen bleibt jetzt keine Zeit. Die CES 2021 (vom 6. bis 9. Januar) wird Las Vegas wieder in ein Gadgetwunderland verwandeln. Und ein Auftritt dort braucht viel Vorlauf. Andre Pöhlker, seit 8 Jahren CEO von OSK New York, der US-Dependance von Oliver Schrott Kommunikation, verrät, was es zu beachten gilt und welche Fristen schon bald ablaufen.

Continue reading

//User Generated Content: Mit authentischen Nutzer-Inhalten überzeugen

User Generated Content (UGC) ist eines der effektivsten Mittel, um das eigene Unternehmen im Internet-Zeitalter bekannter zu machen. Er ist günstig, authentisch und beeinflusst Kauf-entscheidungen massiv. Warum das so ist und wie er sich in eine professionelle Kommu-nikationsstrategie integrieren lässt, verraten wir in diesem Artikel.

Continue reading

//Instagram Shopping in vier Schritten einrichten

Instagram ist eine der beliebtesten und stärksten Plattformen für Kaufanreize und ‑entscheidungen. 60 Prozent der Nutzer erfahren nach Angaben der Plattform auf Insta von neuen Produkten. Noch besser ist es, wenn sie diese gleich im Netzwerk kaufen können. Für diesen Zweck gibt es Instagram Shopping, das sich in vier einfachen Schritten einrichten lässt.

Continue reading

//Video Marketing 2020: Interaktion, KI und Stille punkten

Ob Influencer Review, Rechtstipps von Anwälten oder Interviews mit Branchengrößen: Seit Jahren stehen Videos im Content Marketing ganz oben auf der Beliebtheitsskala – weit vor White Papers oder Infografiken. Was aber ändert sich im Video Marketing 2020? Wir haben die spannendsten Entwicklungen zusammengetragen.

Continue reading

//Social Media Marketing: Schluss mit der Verschwendung von Ressourcen

Zu wenig Zeit für zu viel Social Media: ein Problem, das viele Unternehmer haben. Insbesondere dann, wenn sie nicht über Mitarbeiter verfügen, die sie darin unterstützen. Doch auch ein Social-Media-Team kann sich verzetteln. Was lässt sich dagegen tun? Wie können Social-Media-Ressourcen effizient eingesetzt werden?

Continue reading

//Fünf Insights der CES 2020 von Tech-Expertin Katie Linendoll

CES 2020 - Katie Linendoll

Katie Linendoll – Tech-Expertin, Journalistin, Speakerin und Emmy-Award-Gewinnerin – einen exklusiven Einblick in ihre persönlichen CES-Highlights gewährt. Als erfahrener CES-Profi kennt sie die Topthemen und Entwicklungen, die Sie auf keinen Fall verpassen dürfen.

Twitter: @KatieLinendoll
Instagram: katielinendoll

Continue reading

//Interview mit Chris Hana: “Die eSports-Zielgruppe ist ein Traum für viele Marken”

eSports Chris Hana

eSports boomt. Weltweit und auch hierzulande verzeichnet die Branche von Jahr zu Jahr neue Wachstums- und Umsatzrekorde. Viele Marken tun sich mit einem Engagement aber schwer. Zu undurchsichtig scheint die Gaming-Branche. In unserer Artikelreihe wollen wir daher mit eSports-Experten sprechen und sie fragen, welche Potenziale die Szene für die Marketing- und Kommunikationsbranche hat, wie man einen authentischen Zugang zur Community bekommt und wer die Multiplikatoren sind.

Chris Hana ist Mitgründer und CEO bei The Esports Observer (TEO). Die B2B-Publikation analysiert Finanzströme und Geschäftsmodelle in der eSports-Branche und wendet sich explizit an Entscheider und Marketingexperten. 2018 wurde TEO vom amerikanischen Medienunternehmen Advance Publications aufgekauft. Neben der Nachrichtenplattform veranstaltet TEO auch eSports-Konferenzen in Los Angeles, New York, Berlin und London. Im Interview spricht Hana über das eigene Geschäftsmodell, über eindeutige Fakten im eSports-Markt sowie verschiedene Anknüpfungspunkte für Brands.

eSports Chris Hana
Chris Hana ist Mitgründer und CEO bei The Esports Observer (TEO). (Bild: Chris Hana)

Continue reading

//Prävention und Brandbekämpfung: 10 Tipps für die Krisen-PR

Krisen-PR

Jedes Unternehmen möchte positiv wahrgenommen werden – bei den Kunden, in der Presse, in der Branche. Doch von einem Tag auf den anderen kann selbst das positivste Image kippen. Dann nämlich, wenn eine Krise hereinbricht und die PR vor Herausforderungen stellt. Wir geben Tipps, wie Unternehmen Krisen bereits im Vorfeld vermeiden oder Brandbekämpfung betreiben, wenn der Schaden entstanden ist. Ein Leitfaden für die Krisen-PR.

In diesem Kontext beschäftigen wir uns mit den zehn häufigsten Krisenauslösern in der PR. Der PR-Trendmonitor von news aktuell und Faktenkontor hat diese in einer Infografik zusammengefasst. Die Ergebnisse entstanden durch eine Befragung von 510 Fach- und Führungskräften.

Quelle: news aktuell

Wir knüpfen direkt an die Inhalte dieser wertvollen Auflistung an und gehen die Krisenfälle sowie die entsprechenden Lösungsansätze Schritt für Schritt durch.

Continue reading

//Wie wird die Blockchain die PR-Arbeit verändern?

Den Begriff Blockchain verknüpfen wir gedanklich automatisch mit Bitcoins oder zumindest mit dem Oberthema Kryptowährungen. Aber Public Relations und Blockchain? Beide Bereiche scheinen Welten voneinander entfernt zu sein. Doch der Schein trügt. Die Blockchain-Technologie wird wesentliche Auswirkungen auf die PR der nahen Zukunft haben. Welche das sind, verrät dieser Artikel.

Continue reading

//Think big. Think international. Englisch ist für den PR-Nachwuchs nicht mehr genug

Wenn man das „lunch date“ absagen muss, weil der „call“ mit dem „chief executive officer“ um zwei Stunden verschoben wurde, dann geht das schon mal als „faux pas“ durch. Englisch- wie Französischkenntnisse helfen, diesen kuriosen und zugegebenermaßen überspitzten Satz aus dem Arbeitsalltag der Kommunikationsbranche zu verstehen. In der Public-Relations-Branche (auch hier wieder Englisch) geht es beim Thema Fremdsprachen im Beruf jedoch um mehr als die Verwendung von Buzzwords. „Think big. Think international.“ – das ist das Motto.

Continue reading