//KW 37 – Social CRM: Neue Herausforderung für Unternehmen

NATIONAL

Social CRM stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen

Im Zeitalter der sozialen Netzwerke gilt der Spruch „Der Kunde ist König“ mehr denn je. Kunden haben nicht nur die Möglichkeit, sich im Internet über Produkte zu informieren, sie können bewerten, empfehlen und so öffentlich ihre Meinung kundtun. Dies stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. „FAQs und Standardantworten sind nicht mehr gefragt“, so Heike Gallery, Director Digital Consulting bei gutefrage.net. Stattdessen rückt der individuelle, direkte Kontakt und Dialog mit dem Kunden in den Mittelpunkt. Was Unternehmen beim Social Customer Relationship Management beachten müssen, beschreibt Heike Gallery in ihrem Artikel auf Lead Digital.

Wie man die Marketing-Automation-Maschine zum Laufen bringt

Leads automatisch generieren, Marketingkampagnen effizienter planen, umsetzen und ihren Erfolg messbar machen: Das soll die Marketing-Automation-Maschine möglich machen. Gründer und CEO von Crispy Content, Gerrit Grunert, erklärt die komplexe Funktionsweise dieses Systems. Er stellt fünf Aspekte vor, die das Verständnis für das komplizierte Marketingtool schärfen sollen.

Neue Werbemöglichkeiten auf Facebook und Instagram

Facebook und das Tochterunternehmen Instagram bauen die Werbemöglichkeiten ihrer Dienste weiter aus – und gehen damit einen Schritt weiter auf Unternehmen zu. Wie Horizont schreibt, können Facebook-Werbekunden unter anderem größere neue Buttons nutzen, darunter „Jetzt anrufen“, „Termin vereinbaren“ oder „Jetzt einkaufen“. Außerdem erhalten Werbekunden einen eigenen Bereich für Einkäufe, in dem Einzelhändler ihre Produkte präsentieren können. Instagram baut seinen Service für Werber ebenfalls aus und ermöglicht auch mittleren und kleinen Unternehmen, Anzeigen zu schalten. Außerdem wurde die maximale Dauer von Werbevideos von 15 auf 30 Sekunden angehoben.

// Über OSK Weekly

Die Übersicht behalten: Mit OSK Weekly präsentieren wir einmal wöchentlich einen kompakten Überblick zu aktuellen Entwicklungen aus der Welt der Kommunikations- und Digitalbranche – mit spannenden, bemerkenswerten und wie wir finden teilenswerten Nachrichten aus den Bereichen PR, Marketing, Social Media & Co.

INTERNATIONAL

Instagram Is Finally Open for Business

With 300 Million users and up to 70 million published pictures per day, Instagram is one of the biggest social media tools for companies. Instagrammers are considerably younger than users on Twitter and Facebook. To reach them, Instagram has launched the new feature API (Application programming interface). Now anyone can purchase ads using online ad-buying tools offered by official Instagram partners. Ryan Holmes, CEO of Hootsuite, explains why the new feature is helpful for marketers, and how this change could be one of the longest-yearned-for moments in the evolution of advertising.

Snapchat Ads Need to Be Snappy

Running ads on Snapchat can be more challenging than it seems. The ten second spots compete with tons of user content published on the app. As they can be skipped, they have to catch the users’ attention during the first couple of seconds. On Digiday, author Garret Sloan shows a chart revealing: most users stop watching ads after a few seconds. This indicates how important it is for brands to produce likeable content and focus on the number of video completions instead of video views and clicks.

Sponsored Social Is More Widespread Than You Might Realize

Liquid Social is the name of a new startup connecting publishers with influencers and paying them for making their content viral. The number of influencers cooperating with companies like Liquid Social is increasing. But very few publishers reveal whether a post is paid or not. Aaron Sankin, writer at The Kernel, takes a critical view on the development of sponsored posts which cannot easily be recognized as ads. In his view, it can be a serious issue when influencers disclose that they were being paid. Sankin explains how so called “sponsored social” can affect and change the way you look at content.

Robert Scoble Gives 22 Hints on How to Improve Your Facebook Feed

Everyone knows how boring it is to only get content from people we barely know, articles we aren’t interested in and dozens of videos we don’t even click on, in our News Feed on Facebook. Robert Scoble, blogger on scobleizer.com, shows 22 ways to change the News Feed to the better. And not just for private feeds – there are also techniques companies may apply to improve their brand’s presence on Facebook.

// About OSK Weekly

Staying informed: OSK Weekly keeps you updated once a week about the latest news and developments from the digital and communication sector.

Dieser Artikel wurde vor mehr als einem Jahr veröffentlicht. Sein Inhalt ist möglicherweise nicht mehr aktuell.

Online-Redakteur

Carsten Christian ist studierter Journalist und Kommunikationswissenschaftler, seinen Master-Abschluss hat er an der Uni Hamburg gemacht. Bevor er zur Agentur kam, war der Digital Native mehr als zwei Jahre für die Online- und Print-Ausgabe der Ruhr Nachrichten im Einsatz. Bei OSK arbeitet er als Online- und Social-Media-Redakteur, auf dem Agentur-Blog schreibt Carsten über den Medienwandel und Trends im Bereich Mobile und (Online-)Video. Privat verfolgt er Neuigkeiten in der Videospiel- und Gaming-Szene, schaut gerne Let's-Plays auf YouTube und greift auch selbst zu Maus und Gamepad.

// More About