//KW 14 – Jeff Jarvis über Europas Angst vor Google

NATIONAL

Jeff Jarvis über Europas Angst vor Google

Der New Yorker Journalismusprofessor und Internetexperte Jeff Jarvis eckt mit seiner Meinung über europäische Netzpolitik an. In seinen Publikationen preist der selbsterklärte Google-Fan das Netz als revolutionäres Werkzeug, deutschen Medienhäusern und EU-Politikern wirft er Innovationsfeindlichkeit vor. Deren Sorge vor zu mächtigen amerikanischen Konzernen wie Google und Facebook empfindet er als „Eurotechnopanik“, Google sei im Gegenteil ein „Bote des Fortschritts“. Im Interview mit Profil.at erklärt Jarvis seine Kritik an Europa und spricht über die Rolle des Staates in Zeiten von Google und Facebook.

Werbekunden entdecken Messenger und Wearables

Neue Kanäle für Marketing-Botschaften: Messaging-Apps und Wearables rücken zunehmend in den Fokus von Werbetreibenden. Bislang eher ein Thema in der privaten Kommunikation, entdecken Unternehmen insbesondere das Potenzial der Messenger und damit neue Möglichkeiten, Nutzer zu erreichen. Wie so oft ist Facebook einer der Treiber dieses Trends: Auf der Entwicklerkonferenz F8 in San Francisco gab man bekannt, dass die eigene Messaging-App „Facebook Messenger“ um Funktionen für Unternehmen erweitert wird. So stehen Firmen zukünftig animierte Bilder, Videos und andere Multimedia-Inhalte in der Kommunikation mit Nutzern zur Verfügung. Und auch Wearables scheinen als mobiler Werbekanal immer attraktiver zu werden, wie Lead Digital in einem Artikel schreibt.

Livestreaming-Apps im Test

Journalist Richard Gutjahr testet Twitters Livestreaming-App Periscope und erklärt in seinem Blogpost, was solche Apps für traditionelle Fernsehsender bedeuten könnten. Periscope kombiniert Livestreaming mit Messaging-Funktionen und bietet Zugriff auf Twitters Netzwerkdaten, also auch auf die Kontakte eines Nutzers. Eben jenen Zugriff auf die Verbindung der Nutzer untereinander, den sogenannten Social Graph, hatte Twitter kürzlich dem Periscope-Konkurrenten Meerkat entzogen, um die Vorteile für das eigene Angebot exklusiv zu nutzen. Gutjahr vergleicht die beiden Apps in der privaten Anwendung, zeigt aber auch, welche neuen Möglichkeiten der Berichterstattung sich für Journalisten daraus ergeben.

// Über OSK Weekly

Die Übersicht behalten: Mit OSK Weekly präsentieren wir einmal wöchentlich einen kompakten Überblick zu aktuellen Entwicklungen aus der Welt der Kommunikations- und Digitalbranche – mit spannenden, bemerkenswerten und wie wir finden teilenswerten Nachrichten aus den Bereichen PR, Marketing, Social Media & Co.

INTERNATIONAL

Facebook Videos Challenging YouTube Videos

A few days ago, Facebook updated its video features to include bigger videos, embed and scheduling features as well as more sophisticated video targeting tools based on age, gender and location. These new updates bring Facebook’s video feature in close competition with YouTube. Initially, Facebook’s videos were meant to share short personal videos for families and friends. But the latest video feature updates indicate that Facebook has ambitious plans as a video platform – plans that could seize YouTube’s numero uno position as a video platform. Further, it is reported that YouTube’s ad revenue share policy, considered as unfair by many, is tilting the tables in Facebook’s favor.

Measuring PR

One of the desired outcomes of PR is earned media – a review, a recommendation or attestation from a third party regarding your product or service. Knowing the metrics that lead to increased sales, leads and brand awareness will help you stay focused and result-oriented in the time and money you invest in PR. Here is an info graphic that summarizes the possibilities of PR measurement to give an overview of how to measure PR metrics and what to measure.

A Guide to Social Media Landscape

The importance of social media in current times is firmly established. No one argues or wonders about the need for a social media presence/strategy to achieve business goals. However, there are many businesses and business units who are non-starters. They find it hard to navigate an increasing number of social media platforms. All social media activities have to fit in the framework of the customer’s journey. What are these influential touch points in the customer’s experience? Find the answers in this guide to social media landscape.

Messaging Apps Could Be the New Medium

The rise and growth of messaging apps is proof enough of the immense potential and popularity of phone to phone communication. The latest news in the messaging world is not another app to download, but rather the positioning of messaging apps as a platform for vendors to integrate and build new services and apps. This trend is significant in the sense that it has the potential to do away with the App Store as a place to discover and download new apps. Users will have the chance to do that in their message flow. Chat platforms which are slowly getting e-commerce friendly could soon become the new medium for everything mobile.

// About OSK Weekly

Staying informed: OSK Weekly keeps you updated once a week about the latest news and developments from the digital and communication sector.

Dieser Artikel wurde vor mehr als einem Jahr veröffentlicht. Sein Inhalt ist möglicherweise nicht mehr aktuell.

Online-Redakteur

Carsten Christian ist studierter Journalist und Kommunikationswissenschaftler, seinen Master-Abschluss hat er an der Uni Hamburg gemacht. Bevor er zur Agentur kam, war der Digital Native mehr als zwei Jahre für die Online- und Print-Ausgabe der Ruhr Nachrichten im Einsatz. Bei OSK arbeitet er als Online- und Social-Media-Redakteur, auf dem Agentur-Blog schreibt Carsten über den Medienwandel und Trends im Bereich Mobile und (Online-)Video. Privat verfolgt er Neuigkeiten in der Videospiel- und Gaming-Szene, schaut gerne Let's-Plays auf YouTube und greift auch selbst zu Maus und Gamepad.

// More About