“Wir müssen uns neu sortieren” – Alexander von Streit zur Zukunft des Journalismus
Was mit ersten Gehversuchen nach dem Abitur begann, wurde für Alexander von Streit, Mitbegründer und Chefredakteur des Online-Magazins Krautreporter, schnell... Artikel lesen
“Das Problem sind die Bedingungen” – Ralf Heimann zur Zukunft des Journalismus
Zehn Jahre lang war Ralf Heimann Lokaljournalist, dann zog er einen Strich darunter. Irgendwann, so erklärt er auf seinem Blog Operation Harakiri, habe er... Artikel lesen
“Wir werden eine lebendige Siri in der Hosentasche haben” – Peter Pauls zur Zukunft des Journalismus
Angefangen hat für Peter Pauls alles in der Umbruchredaktion des Kölner Stadt-Anzeigers, zu Zeiten des Bleisatzes. Dort hat er während seines Studiums... Artikel lesen
“Niemand hat gesagt, dass Journalismus kein anstrengender Beruf ist” – Oliver Havlat zur Zukunft des Journalismus
In der Welt des gedruckten Wortes fühle er sich genauso zu Hause wie im digitalen Netz, sagt Oliver Havlat über sich selbst. Was zähle, sei guter... Artikel lesen
„Die Homepage ist nicht tot“ – Michael Bartsch zur Zukunft des Journalismus
Studiert hat er Geschichte, Geografie und Politologie in Erlangen, doch schon als Teenager stand für Michael Bartsch fest: Er will Journalist werden. „Einen... Artikel lesen
„Journalisten hängen an Klickzahlen wie Junkies an der Nadel“ – Lars Wienand zur Zukunft des Journalismus
Lars Wienand ist mit ganzem Herzen Lokaljournalist und hat darüber hinaus ein tiefgreifendes Verständnis für das Social Web. Beide Welten verbindet er seit... Artikel lesen
“Online, online, online – und das auf allen Kanälen” – Thomas Geiger zur Zukunft des Journalismus
Er gilt als einer der wichtigsten Multiplikatoren innerhalb der Automobilbranche: der freie Motor-Journalist Thomas Geiger. Beste Kontakte und die mit Abstand... Artikel lesen
“Qualität für jeden Leser etwas anderes ist” – Sebastian Matthes zur Zukunft des Journalismus
Für den Job hätte er alles liegen gelassen, sagt Sebastian Matthes. Glücklicherweise habe es damals zeitlich gut gepasst: Nach fünf Jahren als... Artikel lesen
“Print lohnt sich immer noch” – Bettina Billerbeck zur Zukunft des Journalismus
Ihre Leidenschaft fürs Schreiben entdeckte Bettina Billerbeck schon in der Schule. Während der Schulzeit auf einem Wuppertaler Gymnasium produzierte sie mit... Artikel lesen
“Es gibt nicht DEN Journalismus“ – Christoph Amend zur Zukunft des Journalismus
Sein Medienverhalten hat er immer wieder komplett geändert. Bis vor ein paar Jahren noch als regelmäßiger Blog-Surfer unterwegs, liest Christoph Amend (41),... Artikel lesen