KW 50 – Junger Journalismus: Wie jugendliche Mediennutzer ticken
Liebe Leserinnen, liebe Leser, dieses Jahr sind namhafte Projekte der deutschen Jugendmedien-Branche eingestellt worden. BuzzFeed Deutschland steht zum... Artikel lesen
“Video wird den Medienkonsum beherrschen und AR schlägt VR” – Sebastian Pfotenhauer zur Zukunft des Journalismus
Sebastian Pfotenhauer verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Video-Bereich. Seit 2015 arbeitet er für den Schweizer Verlag Ringier AG. Er leitet dort als... Artikel lesen
Thomas Lückerath Titel
“Zu viele Copycats ohne Mehrwert” – Thomas Lückerath zur Zukunft des Journalismus
Thomas Lückerath ist Geschäftsführer und Chefredakteur des Medienmagazins DWDL.de, das er bereits im November 2001 gründete – noch während seiner... Artikel lesen
KW 51 – “Werbung darf nicht nerven”
Liebe Leserinnen und Leser, zum letzten Mal in diesem Jahr bieten wir Ihnen heute einen Überblick zu aktuellen Themen aus Marketing und Kommunikation, bevor... Artikel lesen
KW 50 – Die digitale Vernetzung des Autos – das Ende des Radios?
Liebe Leserinnen und Leser, niedliche Advents-Clips (Katze mit Nikolausmütze) und rührige Feiertags-Videos verstopfen aktuell die Feeds und Newsstreams... Artikel lesen
„Die Homepage ist nicht tot“ – Michael Bartsch zur Zukunft des Journalismus
Studiert hat er Geschichte, Geografie und Politologie in Erlangen, doch schon als Teenager stand für Michael Bartsch fest: Er will Journalist werden. „Einen... Artikel lesen
„Journalisten hängen an Klickzahlen wie Junkies an der Nadel“ – Lars Wienand zur Zukunft des Journalismus
Lars Wienand ist mit ganzem Herzen Lokaljournalist und hat darüber hinaus ein tiefgreifendes Verständnis für das Social Web. Beide Welten verbindet er seit... Artikel lesen
“Online, online, online – und das auf allen Kanälen” – Thomas Geiger zur Zukunft des Journalismus
Er gilt als einer der wichtigsten Multiplikatoren innerhalb der Automobilbranche: der freie Motor-Journalist Thomas Geiger. Beste Kontakte und die mit Abstand... Artikel lesen
“Qualität für jeden Leser etwas anderes ist” – Sebastian Matthes zur Zukunft des Journalismus
Für den Job hätte er alles liegen gelassen, sagt Sebastian Matthes. Glücklicherweise habe es damals zeitlich gut gepasst: Nach fünf Jahren als... Artikel lesen
“Print lohnt sich immer noch” – Bettina Billerbeck zur Zukunft des Journalismus
Ihre Leidenschaft fürs Schreiben entdeckte Bettina Billerbeck schon in der Schule. Während der Schulzeit auf einem Wuppertaler Gymnasium produzierte sie mit... Artikel lesen