//KW 19 – Mobile Evolution

Mobile Evolution bei Facebook

Auf der Entwicklerkonferenz f8 hat Mark Zuckerberg erklärt, dass Facebook zukünftig die Mobilnutzung über Smartphones und Tablets in den Mittelpunkt seiner Anstrengungen stellen wird. Seine wichtigsten Ankündigungen hat Süddeutsche.de in einem aktuellen Artikel zusammengefasst. Dazu zählt neben einem neuen mobilen Werbenetzwerk auch die Einführung des “Anonymous Login”. Apps können fortan anonym getestet werden, bevor man dem Dienst den Zugriff auf persönliche Daten wie Namen oder Freundeslisten gewährt. Für Netzpilot Jakob Steinschaden hat der “Anonymous Login” seinen Namen allerdings nicht verdient. Seine These: Anonymität im eigentlichen Sinne ist vom neuen Login-Feature nicht zu erwarten. Bei näherer Betrachtung steht die Funktion vielmehr im direkten Zusammenhang mit dem neuen mobilen Werbenetzwerk und dient letztlich nur Facebook selbst.

YouTube Netzwerke

YouTuber sind oft keine Einzelkämpfer mehr. Viele werden von professionellen Netzwerken entdeckt und vermarktet, die die Plattform systematisch nach guten Videos screenen. Sie versprechen schnellen Vermarktungserfolg, streichen dafür aber einen Teil des möglichen Gewinns ein. Was in den USA schon lange so gehandhabt wird, steckt jedoch hierzulande noch in den Kinderschuhen. Der derzeit größte deutsche Vermarkter ist Mediakraft Networks mit 1.800 Kanälen und rund 16 Millionen erreichten Nutzern. Angesichts dieser Zahlen erkennen auch immer mehr Medienunternehmen den Wert der Video-Plattform: das Netzwerk Studio71 gehört beispielweise zu der ProSiebenSat.1 Gruppe. Welche Netzwerke im Einzelnen hinter den bekannten deutschen YouTube Stars stehen, stellt Hyperland in einem Blogpost vor, und gibt damit einen guten Überblick über die “Syndikate”.

// Über OSK Weekly

Die Übersicht behalten: Mit OSK Weekly präsentieren wir einmal wöchentlich einen kompakten Überblick zu aktuellen Entwicklungen aus der Welt der Kommunikations- und Digitalbranche – mit spannenden, bemerkenswerten und wie wir finden teilenswerten Nachrichten aus den Bereichen PR, Marketing, Social Media & Co.

Emotionen in der Online-Kommunikation

Für die Online-Publisherin Daniela Caviglia ist die eingeschränkte Möglichkeit, Emotionen auszudrücken, eine der Hauptursachen von Missverständnissen in der schriftlichen Kommunikation. Das gilt besonders für den Dialog im Social Web. Wie Emotionen dennoch ausgedrückt und erkannt werden können, um solche Irrtümer zu vermeiden und kritische Situationen zu entschärfen, stellt sie in ihrem Whitepaper “Emotionale Online-Kommunikation” vor.

Buzz-Words Infografik

Mehrere Studien haben sich bereits damit beschäftigt, welche Wörter dazu beitragen, die Verbreitung von Inhalten in sozialen Netzwerken zu unterstützen. Ragan.com veröffentlichte in einem aktuellen Blogbeitrag dazu eine umfassende Infografik, welche die bisherigen Erkenntnisse zusammenfasst.

LinkedIn: 5 Millionen User im DACH-Raum

Das B2B- und Karriere-Netzwerk LinkedIn verfügt weltweit über 300 Millionen Mitglieder. In den DACH-Ländern konnte jetzt die 5-Millionen-Marke geknackt  und damit ein effektives Wachstum von 46 Prozent innerhalb der letzten 12 Monate realisiert werden. Till Kaestner, LinkedIn-Geschäftsleiter für Deutschland, Österreich und die Schweiz, sprach in einem Interview mit der Neuen Züricher Zeitung über den Erfolg und die künftige Ausrichtung des Netzwerkes. Linkedin, so der Kaestner, verstehe sich nicht als Social- sondern als Business-Network und setze voll auf die mobile Nutzung, die aktuell bereits bei fast 50 Prozent läge.

Die fünf Erfolgsfaktoren von mobilen Newsplattformen

Basierend auf der Analyse der Mobile-Traffic-Entwicklung hat Sven Ruoss die Erfolgsfaktoren für mobile Newsplattformen identifiziert: Viralität, Reichweite, Originalität und neue Werbeprodukte bzw. Ertragsmodelle. Eine nähere Vorstellung dieser Faktoren findet sich auf seinem Blog.

Multimediales Storytelling dank Pageflow

Passend zum Start der re:publica stellt der WDR sein Tool “Pageflow” zur Verfügung, das multimediales Storytelling verspricht. Pageflow ermöglicht es, alle Elemente (Texte, Fotos, Audios, Videos) zu einem Erzählfluss zusammenzubringen und ist speziell dafür ausgelegt, bildschirmfüllende Bilder oder Videos mit Textelementen zu kombinieren. Wie das aussehen kann, zeigt dieses Beispiel. Der Programmcode wurde gestern veröffentlicht und kann kostenlos auf www.pageflow.io heruntergeladen werden. Ein spannendes, aber vor allem wegweisendes Tool für den Online-Journalismus.

Der Erfolg von Newsfeeds

Seit ihrer Einführung durch Twitter und Facebook bestimmen Newsfeeds die Art und Weise, wie wir Informationen konsumieren. Besonders durch die starke Entwicklung des Mobile-Bereichs ist es für Nutzer selbstverständlich geworden, zu jeder Zeit und an jedem Ort der Welt Inhalte abzurufen und Newsstreams nach relevanten Informationen zu durchsuchen. Eine ausführliche Analyse des Wired-Magazins gibt nun Aufschluss über den Bauplan dieser Newsfeeds.

Dieser Artikel wurde vor mehr als einem Jahr veröffentlicht. Sein Inhalt ist möglicherweise nicht mehr aktuell.

Head of Digital Media

Oliver Nermerich ist Kommunikationswissenschaftler und lebt im Internet. Bei OSK arbeitet er als Manager Online/Social Media und entwickelt kundenübergreifend Strategien, Auftritte und Kampagnen für das Internet und mobile Anwendungen. Auch privat dreht sich bei ihm alles um die digitale Welt: Er gehört zum Autorenteam des Lifestyle-Blogs Whudat.de und betreibt mit Freunden das Rolling-Magazin "Be-Mag". Sein Smartphone gibt er nur aus der Hand, wenn er auf sein Board steigt und an der Algarve die nächste Welle surft. Für das OSK Blog spürt er die neuesten Trends und Entwicklungen im Netz auf und spricht mit Meinungsmachern und Digital Influencern.

// More About