//KW 19 – Point of no Return – unser Online-Verhalten verändert sich dauerhaft

OSK Weekly KW 19 - Corona Internetnutzung - Titel

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

das Netz ist derzeit ein wichtiger Anlaufpunkt, um mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben, sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen, Informationen zu erhalten, und natürlich auch für die Unternehmensorganisation. Gefühlt verbringen wir daher noch mehr Zeit im Internet als vor der Krise. Aber ist diese Wahrnehmung korrekt? Surfen wir länger im Web? Und beeinflusst die Situation unser Surf-Verhalten? Spannende Fragen, die uns auch nach Corona noch begleiten werden, weswegen wir das Themenfeld im aktuellen OSK Weekly näher beleuchten.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 13 – Den richtigen Ton treffen: Wie Unternehmen derzeit kommunizieren

OSK Weekly KW 13 - Corona Social Media - Titelbild

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wie treffen Unternehmen in der aktuellen Situation den richtigen Ton? Sollten sie ihre Kommunikationsstrategie gänzlich auf die Corona-Krise ausrichten? Welche Inhalte vertragen die Zielgruppen überhaupt? Wir fassen zusammen, wie Unternehmen durch diese schwierige Zeit manövrieren und kommunizieren.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen – bleiben Sie, wenn möglich, zu Hause und vor allem gesund!

PS: Auch OSK ist seit zwei Wochen im Homeoffice, unser Umzug hat reibungslos geklappt – nicht zuletzt dank einer grandiosen IT-Abteilung. Über unsere Social-Media-Kanäle sowie den OSK Weekly halten wir Sie aber wie gewohnt auf dem Laufenden.

Continue reading

//KW 43 – Viel hören, viel sehen, viel sagen: Mediennutzung in Deutschland

Mediennutzung Deutschland

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die kürzlich erschienene ARD/ZDF-Onlinestudie gibt Aufschluss über die aktuelle Internetnutzung in Deutschland und enthält einige spannende Ergebnisse. Diese Insights sowie weitere aktuelle Erkenntnisse zur Mediennutzung sowie zu neuen Formaten haben wir für Sie diese Woche zusammengestellt.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 12 – Wie wird’s viral?

Wie wird’s viral?

Der Erfolg von viralen Inhalten und Kampagnen ist selten vorhersehbar. Sie können sowohl eine enorme Reichweite erzielen – wie zuletzt Edeka mit Supergeil – als auch außer Kontrolle geraten. Auch wenn sich manche Phänomene einer logischen Erklärung entziehen, gibt es klare Kriterien, um die Shareability von Inhalten zu steigern. Positivität und Emotionalität sind dabei die zwei ausschlaggebenden Faktoren. Im Social Web funktionieren positive Nachrichten besser als schlechte – anders als im Journalismus. Darüber hinaus hilft es, wenn der Content die Eitelkeit der User anspricht: Denn was besonders cool, witzig oder intellektuell ist, wird von Leuten gerne geteilt, die sich im Netz ein besonders cooles, witziges oder intelligentes Image aufbauen möchten oder aufgebaut haben. Weitere Tipps, wie das virale Potenzial von Inhalten erhöht werden kann, finden sich in Jan Tißlers Artikel im Upload Magazin.

Continue reading