//KW 24 – Video, Video, Video

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

ob Netflix oder YouTube – die Deutschen haben ihr Herz fürs Streaming entdeckt. Gefragt ist allerdings nicht nur die reine Unterhaltung. Ratgeber- oder Erklärvideos erleben ebenfalls einen Boom. Sie sind nicht nur als Nachhilfelehrer im Einsatz, sondern auch im Business. Denn nicht nur komplexe Matheaufgaben lassen sich so besser nachvollziehen, Sprachen oder Bedienungsanleitungen sind ebenfalls leichter zugänglich. Neues gibt es zum Thema Video auch von Instagram. Und wer der guten alten DVD noch nachtrauert, darf sich auf den letzten Absatz freuen. Ansonsten:

viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 20 – „ARD und ZDF braucht kein Mensch“

NATIONAL

„ARD und ZDF braucht kein Mensch“ – Interview mit Netflix-Gründer Reed Hastings

Im Interview mit der FAZ spricht Netflix-Gründer Reed Hastings über die Zukunft des Fernsehens, den Erfolg der Streaming-Dienste und „kuriose“ deutsche Fernsehgewohnheiten. Er prophezeit, dass Menschen in den nächsten zehn Jahren nicht mehr nach festen Sendezeiten fernsehen werden. Traditionellen Fernsehsendern spricht er in der Zukunft keine große Rolle zu, sie seien wie Festnetz-Telefone, die jeder hat, aber niemand benutzt. Auch Richard Gutjahr beschäftigt sich mit der Frage, wie Fernsehen gestaltet werden muss, um gegen die wachsenden Streaming-Dienste bestehen zu können. Sein Antwort: Klassisches Fernsehen muss „social“ und zu einem Ort werden, an dem sich Menschen über das austauschen, was sie sehen.

Continue reading

//KW 22 – Debatte um Google

Sieben Thesen zur deutschen Netz-Debatte um Google

Google baut seine dominierende Marktstellung im Bereich der Onlinewerbung und Datenanalyse konsequent und sukzessive weiter aus. Das beunruhigt andere Unternehmen: Der neue Siemens-Chef Joe Kaeser empfindet die Suchmaschine beispielsweise als sehr bedrohlich – sogar für das Geschäft mit Kraftwerken und Windturbinen. Aber geht es ihm dabei wirklich um Google? Glaubt man den Thesen der beiden Wirtschaftsjournalisten Götz Hamann und Johann Laux von Zeit Online, hat der Siemens-Chef hier ganz offensichtlich andere Beweggründe. Klares Fazit der Autoren: Bis zur Weltherrschaft von Google ist es noch ein Stück!

Continue reading