//KW 11 – SXSW 2017: die Trends und Themen der Digitalkonferenz

Liebe Leserinnen und Leser,

die South by Southwest (SXSW) kommt als eine Art Mini-Ausgabe nach Deutschland. Daimler-Chef Dieter Zetsche hat mit den Veranstaltern des Festivals eine Kooperation für ein Event im Rahmen der IAA 2017 in Frankfurt vereinbart. Die SXSW, die noch bis Sonntag läuft, ist die weltweit größte Digitalkonferenz und lockt jedes Jahr die Branche nach Austin, USA. Große Unternehmen wie Lufthansa, Xing und Mercedes, aber auch zahlreiche Start-ups zeigen, was Deutschland in Sachen neue Technologien und Digitalisierung zu bieten hat. Fast genauso heiß diskutiert wurde die US-Politik von Donald Trump. Mehr dazu verraten wir diese Woche im Newsletter.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 11 – SXSW 2016

Liebe Leserinnen und Leser,

das South-by-Southwest-Festival (SXSW) in Austin, Texas, hat in den vergangenen Tagen die internationale Digital- und Kommunikationsszene in seinen Bann gezogen. Bis zum Ende des Kongresses am 20. März werden insgesamt mehr als 80.000 Besucher zu den zahlreichen Vorträgen und Workshops gepilgert sein. Dabei wurde bis spät in der Nacht über die neuesten Entwicklungen diskutiert. Die Daheimgebliebenen wurden mit einem nicht endenden Nachrichten-Strom über digitale Trends, Technologien und Geschäftsmodelle versorgt und hatten einige Mühe, sich aus dieser Menge an News das Wichtigste herauszufiltern.

Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, nehmen wir eine Einordnung vor und schildern die Eindrücke, die wir gewonnen haben. Alle Beiträge dieses Newsletters kommen also frisch vom SXSW-Festival.

Wir trafen auch den Journalisten und Digital-Experten Richard Gutjahr. Er beschreibt auf Meedia die Festival-Stimmung und meint, die Nachricht aus Austin ist: Wer stehen bleibt, hat verloren. Das können wir nach unseren eigenen Eindrücken unterschreiben.

Continue reading