//KW 38 – Die Industrie 4.0

Industrie 4.0

Günther Oettinger ist seit einigen Tagen EU-Kommissar für digitale Wirtschaft und soll in dieser Position die Transformation der deutschen Wirtschaft vorantreiben. Netzökonom Holger Schmidt schreibt in einem aktuellen Artikel über die Schwierigkeiten dieses Vorhabens, denn der Mittelstand habe keine Eile, sich grundlegend zu verändern – im Gegenteil, er habe Angst vor der Digitalisierung. Schmidt stützt sich dabei auf eine repräsentative Umfrage, die im Auftrag der DZ Bank durchgeführt wurde, und bei der deutsche Mittelständler nach der Relevanz digitaler Technologien im Herstellungs- und Wertschöpfungsprozess befragt wurden. Das Ergebnis: für rund ein Drittel spielt die Digitalisierung ihres Geschäfts (noch) keine Rolle.

Continue reading